#getinspired: Wie Alternavest das Modell „Anlagestrategien“ optimiert

Ein Artikel von Dunja Koelwel | 07.04.2020 - 08:47

Gi: Was ist Ihr USP?

Luca Strehle: Der USP von Alternavest ist, dass wir rein wissenschaftlich arbeiten und nicht finanztheoretisch. Unsere vollautomatisierten Handelsstrategien eliminieren jedwede Emotionen im Investitionsentscheidungsprozess. Die echte Investitionsentscheidung, in unserem Fall also long/short, kaufen/verkaufen, wird einzig und allein von unseren Algorithmen gefällt.

Strehle Luca.jpg

Luca Strehle ist Mitgründer von Alternavest.

Gi: Ihre systematischen Investmentstrategien haben nach eigner Aussage einen wissenschaftlichen und mathematischen Hintergrund und Ihr Entwicklungsteam besteht aus Mathematikern, Wirtschaftswissenschaftlern und 'Digital Natives'. Warum diese Mischung?

Massimo di Santo: Unsere Handelsstrategien sind 'self-learning' und verarbeiten zu jedem Zeitpunkt zwischen 20-25.000 Datenfeeds. Diese werden genutzt, um Änderungen in der Richtung von zum Beispiel Währungskursen voraus zu berechnen.

In unserem Team gibt es deswegen also Finanzmathematiker, die sich mit den Strategien per se beschäftigen und diese kreieren beziehungsweise immer weiter optimieren. Desweiteren besteht unser Team aus Wirtschaftswissenschaftlern, die konsequent die Märkte auf Mikro- und Makroebene im Blick behalten, um daraus wiederum Informationen für unsere Strategien zu generieren.

Die jüngeren Mitglieder unseres Team sind allesamt Digital Natives. Wir sehen uns als rein digitale Unternehmung, wollen deswegen so nah an den neuesten Entwicklungen und und Trends in der digitalen Welt sein wie nur irgend möglich.   

Gi: Was unterscheidet Sie von Roboadvisorn?

Massimo die Santo: Im Gegensatz zu RoboAdvisors treffen unsere Algotihmen die Investmenentscheidung, also zu kaufen oder zu verkaufen. Wir sind der tiefen Überzeugung, dass Emotionen in der Moment des Investierens nicht zu suchen haben. Deswegen haben wir sie eliminiert. Deswegen bezeichnen wir uns auch als Tech-Trader. 

 Gi:  Warum sollten Finanzinstitute auf Sie aufmerksam werden?

Luca Strehle: Wie eingangs erwähnt, bieten wir Handelsstrategien nicht nur für Privatanleger, sondern auch für institutionelle Anleger an. In diesem Fall über unseren UCITS 5-Fund. Wir bieten allen unseren Anlegern eine echte Alternative zu den auf Dauer risikohaften Märkten. Dabei sind wir für den Kunden sehr transparent, sicher, und immer liquide.

Alternavest wurde im Jahre 2017 von Luca Strehle und Massimo di Santo in München gegründet, aus der Vorgängerfirma 'Swiss X-Trade AG' mit Sitz in Zug. 

Di Santo Massimo.jpg

Massimo di Santo ist Mitbegründer von Alternavest.