titel-zukunft-retail.jpg
Handelsblatt

Zukunft Retail Banking 2022

05.07.2022 - 06.07.2022 Frankfurt I The Westin Grand

Zinswende: neue Chancen für das Privatkundengeschäft?
Die US-Notenbank hat in diesem Jahr angekündigt mindestens 3 evtl. sogar 4 Zinsschritte durchzuführen, die EZB wird um eine Zinserhöhung nicht herumkommen. Welche Auswirkungen sind zu erwarten, und wo liegen die Chancen im Retail Banking? Hierzu und zu anderen aktuellen Themen werden die Experten, die auf der Handelsblatt Jahrestagung Privatkundengeschäft auftreten, diskutieren und Antworten geben.

Die Ankündigung der US-Notenbank wird deutliche Auswirkungen auch auf das Privatkundengeschäft haben. Auch wenn die EZB noch zurückhaltend ist, wird sie angesichts der anhaltend hohen Inflation wohl auch um Zinserhöhungen in 2022 nicht herumkommen. Negativzinsen könnten also schon bald der Vergangenheit angehören, Kredite sich verteuern und sich das Privatkundengeschäft somit wieder deutlich wandeln. Welche Auswirkungen sind zu erwarten, und wo liegen die Chancen im Retail Banking?

Folgende Referenten haben bereits zugesagt:

  • Dr. Sven Deglow, Co-CEO – Consors Bank
  • Gerrit Dietz, Head of Industry | Financial Services – Meta
  • Anne Halvorsen, Director Key & Institutional Clients Germany – Merck Finck
  • Ralph Hientzsch, Geschäftsführer – Consileon
  • Marion Höllinger, Vorständin Privatkunden – HVB
  • Prof. Stephan Paul, Lehrstuhl für Finanzierung und Kreditwirtschaft – Ruhr-Universität Bochum
  • Thomas Schaufler, Vorstand Privat- und Unternehmerkunden – Commerzbank
  • Dr. Torsten Stuska, Partner – MOONROC Advisory Partners
  • Laura Wirtz, Lead of Daily Banking and Payment – ING

Weitere Informationen und Anmeldung hier