Frankfurt School of Finance & Management

Gesamtbanksteuerung 2022

22.06.2022 I HYBRID: Frankfurt und online

Regulierung | Transformation | Finanz- und Risikomanagement
Im Juni feiert die Jahreskonferenz "Gesamtbanksteuerung" großes Jubiläum – sie findet in diesem Jahr zum zehnten Mal in Folge statt. Der ganztägige Fachevent auf dem Campus der Frankfurt School of Finance & Management hat sich als hochrangige Informations- und Gesprächsplattform etabliert: Führungskräfte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum nutzen diesen Fachevent, um sich über aktuelle Einflussgrößen und Handlungsfelder der Gesamtbanksteuerung zu informieren.

Die Veranstaltung bitet zugleich exzellente Gelegenheiten für Gespräche mit anderen Vertretern des Finanzsektors, der Aufsicht sowie der Wissenschaft.

Die Teilnehmer der Jahreskonferenz diskutieren im Kreis von Führungskräften, wie sich Markt und Regulierung auf Risikosteuerung, Kapitalmanagement und Geschäftsmodelle auswirken. In diesem Jahr geht das Programm auf u. a. auf die Fragen ein:

  • Wie stellt sich die Gesamtbanksteuerung auf Finanzmarktszenarien wie "Greenflation" und Zinsanstieg ein?
  • Welche Rolle spielen neue regulatorische Anforderungen im Kontext von ESG und Eigenkapital?
  • Wie wirkt sich die strategische Transformation hin zu ESG und Erneuerbaren Energien aus? Und wie kann neue Technologie die Finanz- und Risikosteuerung in diesem Wandel unterstützen?

Die Veranstaltung findet als Hybrid-Konferenz statt: Die Teilnehmer erhalten damit neben der Möglichkeit zur Präsenzteilnahme auf dem Campus auch die Gelegenheit, über die Eventplattform dabei zu sein und Fragen und Statements online einzubringen.

Weitere Informationen und Anmeldung hier.