Onfido: Erweiterungen für leistungsstarke Identitätsprüfung

Ein Artikel von red | 31.05.2022 - 11:00
Onfido Real Identity Platform.jpg

Die Onfido Real Identity Platform  © Onfido

Die Real Identity Plattform steigert laut Onfido dank der Neuerungen die Betrugserkennung um 54 Prozent und die vollautomatische Leistungsfähigkeit um das Zwölffache. Die vier Erweiterungen umfassen:

Onfido Verification Suite, eine kuratierte Bibliothek von Identitätsprüfungsdiensten, einschließlich ausgezeichneter Dokumenten- und Biometrielösungen, vertrauenswürdiger Datenquellen und neuer Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung

Onfido Studio, eine leistungsstarke Identitätsorchestrierung, die es Unternehmen ermöglicht, mehrere Identitätsverifizierungsabläufe mithilfe der gesamten Verifizierungssuite und No-Code-Workflows zu erstellen und zu optimieren

Smart Capture, ein flexibles, einfach zu integrierendes SDK mit über 90 Prozent Ersterfolgsquote, mit NFC-Verifizierung, Barrierefreiheitsfunktionen und intelligentem Endnutzer-Feedback zur Korrektur von unscharfen oder abgeschnittenen Bildern

Onfido Atlas, eine moderne KI-Entscheidungs-Engine mit integrierten Anti-Bias-Funktionen, die die gesamte Plattform antreibt und eine vollautomatische Identitätsprüfung und -authentifizierung auf globaler Ebene bietet, wobei 95 Prozent der Prüfungen in weniger als zehn Sekunden abgeschlossen werden und die Erfolgsquote bei 90 Prozent liegt.

Die neuen Erweiterungen der Plattform versprechen Unternehmen dabei die Möglichkeit, die Nutzererfahrung zu optimieren, zu automatisieren und gleichzeitig höchste Risikosicherheit zu bieten.

„Die Koordinierung mehrerer Anbieter über Endbenutzer-Workflows hinweg ist eine der größten Herausforderungen, denen sich Banken in Bezug auf Compliance und Betrugsprävention stellen müssen“, sagte Kavin Mistry, Head of Digital bei TSB. „Die Real Identity Platform von Onfido bringt all dies zusammen, reduziert diese Komplexität und bietet eine gute Auswahl effektiver Verifizierungssignale, die dazu beitragen werden, die Überprüfung der Kundenidentitäten viel einfacher zu machen.“

Die Real Identity Platform ermöglicht es Unternehmen, mehrere Workflows zu erstellen, die für unterschiedliche Marktbedingungen, Regionen und Risikotoleranzen optimiert sind und die niedrigsten Betrugs- und höchsten Konversionsraten für Endnutzer erzielen, ohne in zusätzlichen Kundensupport investieren zu müssen.

 Akif Khan, Senior Director Analyst bei Gartner, dazu: „Das Zusammenspiel von Identitätsnachweis, Betrugserkennung und Benutzerauthentifizierung über die gesamte User Journey hinweg kann die Risikominderung verbessern, Kosten senken und Innovationen bei Produkt- oder Serviceangeboten fördern – bleibt jedoch für Unternehmen eine Herausforderung.“