DN_Series_3.jpg

Diebold Nixdorf mit neuer Geräte-Generation

Ein Artikel von Herbert Sebald | 16.07.2019 - 09:56

18 Institute in 13 Ländern setzen die Systeme der DN-Series bereits ein – darunter führende globale Banken wie die BNL Gruppo BNP Paribas. Eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens RBR belegt die Relevanz des Geldautomatenkanals trotz zunehmender Vielfalt alternativer Bezahlmethoden. „Der SB-Kanal wird auch in Zukunft eine zentrale Rolle in der langfristigen Strategie von Finanzinstituten spielen“, sagt Dominic Hirsch, Managing Director von RBR. „Unsere Untersuchungen haben ergeben, dass im vergangenen Jahr 96 Milliarden Mal Bargeld in Höhe von insgesamt 13 Billionen US-Dollar an Geldautomaten ausgezahlt wurde. Demnach ist davon auszugehen, dass der Geldautomat auf absehbare Zeit ein wichtiger Bankenkanal bleiben wird.“

Die DN Series stellt Bankkunden umfangreiche Funktionen bereit, und Finanzinstitute werden bei der Transformation ihrer Filialumgebung unterstützt:

  • Dank der Technik können Geldausgabeautomaten problemlos zu einem Cash-Recycling-System umgewandelt werden.
  • Die DN Series bietet mit der Anbindung an die Serviceplattform DN AllConnect ServicesSM, die IoT-Technologie, Big Data und maschinelles Lernen verbindet, eine höhere Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit.
  • Die Integration der einheitlichen Softwareplattform DN VynamicTM Software Suite ermöglicht die Verbindung mit Mobilgeräten und unterstützt modulare Upgrades auf digital basierte Funktionen wie NFC und Biometrie. 
  • Die DN Series bietet Funktionalität auf minimaler Stellfläche. Die Recycling-basierte Plattform mit der branchenweit höchsten Banknotenkapazität unterstützt die Optimierung des Bargeld-Managements.
  • Die DN Series zeichnet sich durch ein modernes Design und einzigartige Möglichkeiten der Markenintegration und Lichtgestaltung aus. 
  • Umfangreiche Sicherheitselemente- und -funktionen sorgen für den Schutz gegen traditionelle und zunehmend aufkommende physische, Daten- und Cyberbedrohungen. 

Die neue SB-Lösungsfamilie unterstreiche die umfassende Transformationsstrategie DN Now von Diebold Nixdorf, mit der die globale Präsenz gestärkt, die betrieblichen Abläufe vereinfacht und vor allem die Kundenorientierung sichergestellt werde, erklärt der Anbieter. 

Für uns ist Innovation eine Verpflichtung. Der zunehmende Wettbewerb und sich weiter entwickelnde Kunden sind nur einige der Herausforderungen, denen wir täglich begegnen und die für uns im Fokus stehen. Diebold Nixdorfs Engagement, diese mithilfe der DN Series zu bewältigen, macht das Unternehmen zu einem zuverlässigen Partner, der uns bei unserer laufenden Transformation unterstützt und dazu beiträgt, unseren globale Präsenz auszubauen.

Maurizio Lupo, Head of Innovation, Change Management und Network Transformation, bei BNLMaurizio Lupo, Head of Innovation, Change Management und Network Transformation, bei BNL

Die DN Series steigert die Leistung des SB-Kanals, setzt das Versprechen unserer Technologie vollständig um und stellt eine wichtige Komponente unserer Roadmap für die Gestaltung der Zukunft unserer Industrie dar. Diese nächste Generation der Selbstbedienung im Bereich der Finanzdienstleistungen ist das Ergebnis tiefgreifender Erkenntnisse hinsichtlich Kundenbedürfnissen und Anforderungen der Finanzinstitute. Sie ist beispielhaft für eine integrierte Lösung, die heute in unserer Branche so entscheidend ist.

Gerrard Schmid, President und Chief Executive Officer von Diebold Nixdorf