Reply will Präsenz bei Banken und Versicherungen stärken

Ein Artikel von red | 27.05.2022 - 09:43

Fincon mit Hauptsitz in Hamburg ist ein Beratungsunternehmen, das sich auf die Kernprozesse und -systeme für die Finanzdienstleistungsbranche spezialisiert hat, wie Mobile Banking, Zahlungsverkehr, Core Banking, internes Kontrollsystem und regulatorische Compliance, BIPRO sowie Bestands- und Versicherungssysteme. Zu den Kunden von Fincon gehören die wichtigsten deutschen Banken und Versicherungen sowie zahlreiche Sparkassen in Deutschland.

Die Investition in Fincon ist Teil der internationalen Wachstumsstrategie von Reply, insbesondere in Deutschland. Die Geschäftsführer von Fincon treten der Reply Gruppe als „Partner“ bei. Ihre Aufgabe wird darin bestehen, die Aktivitäten von Fincon innerhalb der Reply-Gruppe in Deutschland weiterzuentwickeln und auszubauen.

„Fincon – so Mario Rizzante, Präsident von Reply – verbindet eine große Expertise in Bank- und Versicherungsprozessen mit einer starken Fokussierung auf technische Innovationen. Mit Fincon wollen wir die Präsenz von Reply im deutschen Banken- und Versicherungssektor ausbauen und uns dabei auf Projekte zur digitalen Transformation konzentrieren - ein Bereich, auf den alle wichtigen Branchenakteure den Großteil ihrer Investitionen konzentrieren.“

Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Erfüllung bestimmter Bedingungen, wie der Freigabe durch das Bundeskartellamt. Der Abschluss der Transaktion wird gegen Ende Juni 2022 erwartet.