Konsumentenkredite: Fintech lässt Banken alt aussehen

Ein Artikel von red | 12.02.2021 - 12:27
adult-1869556_1920.jpg

© Pexels @Pixabay

Smava, Plattform für Konsumentenkredite in Deutschland, hat einen Kaufvertrag zum Erwerb von 100 Prozent der FFG Finanzcheck unterzeichnet. Verkäufer ist Speedster Bidco, ein von Hellman & Friedman kontrolliertes Unternehmen.

Seit Marktstart 2007 hat das in Berlin ansässige Fintech Smava es mehr als 500.000 Konsumenten durch seinen digitalen Kreditvergleich ermöglicht, einen Kredit abzuschließen. Finanzcheck wurde 2011 in Hamburg gegründet und ist eine Kreditvergleichsplattform mit einem bankenübergreifenden Beratungsansatz. Durch den Zusammenschluss entsteht die führende auf Konsumentenkredite spezialisierte Plattform in Deutschland. Insgesamt haben beide Unternehmen im Jahr 2020 ein Kreditvolumen von deutlich über vier Milliarden Euro zwischen Konsumenten und Banken vermittelt. Davon entfallen rund 65 Prozent auf smava.

Beide Unternehmen weisen eine gute Wachstumsbilanz auf und haben ihre Marktanteile kontinuierlich ausgebaut. Der deutsche Konsumentenkreditmarkt verlagert sich zunehmend schneller ins Internet. Durch den Erwerb von Finanzcheck kann smava diesen Wandel und die Digitalisierung der Branche weiter beschleunigen, zum Nutzen der Konsumenten.

Finanziert wird die Transaktion von Bestandsinvestoren von Smava, darunter Earlybird Venture Capital, Kreos Capital, Runa Capital, Verdane Capital und Vitruvian Partners sowie dem neuen Investor Proventus Capital Partners. Als Teil der Transaktion wird Speedster Bidco, ein von Hellman & Friedman kontrolliertes Unternehmen, Minderheitsinvestor von Smava.