Liechtenstein Life und Hoerner Bank stellen Altersvorsorgelösung vor

Ein Artikel von red | 16.06.2020 - 07:45

 2020 wurde die Bank zum zweiten Mal in Folge von der WirtschaftsWoche als „Bester Vermögensverwalter“ ausgezeichnet. Der von der Hoerner Bank aufgelegte Multi-Asset-Fonds „HB Fonds - Substanz Plus“ mit einem Volumen von mehr als 40 Millionen Euro konnte seit seiner Auflage im Jahr 2008 einen Wertzuwachs von mehr als 40 Prozent erzielen und gilt als Flaggschiff-Fonds des Heilbronner Privatbankhauses.

Mit der Kooperation der Liechtenstein Life kann die Hoerner Bank nun ihre hauseigenen Fonds auch als Versicherungslösung anbieten und so ihr Angebot für langfristig orientierte Altersvorsorgesparer noch attraktiver gestalten. Umgekehrt sind die Fonds der Hoerner Bank für alle Versicherungsnehmer offen, die sich ihre Lebens- oder Rentenversicherung mit dem bewährten Fondskonzept selbst zusammenstellen wollen.

Gordon Diehr, COO der Liechtenstein Life Assurance AG, sagt:

Gordon DIEHR_3.jpg

Gordon Diehr, COO der Liechtenstein Life Assurance

„Wir freuen uns, mit der Hoerner Bank eine traditionsreiche und in der Region verwurzelte Privatbank als Partner für unsere Ideen gewonnen zu haben. Die fondsgebundene Rentenversicherung ist die ideale Lösung, Kapitalmarktrendite mit einem langfristig orientierten Versicherungskonzept zu verbinden. Eine gute Fondsauswahl ist dabei unerlässlich.“

Rolf Scheidt, Mitglied des Vorstandes der Hoerner Bank AG, sagt:

„Die Kooperation mit Liechtenstein Life ist ein gutes Beispiel dafür, dass eine süddeutsche Traditionsbank und Innovation aus Liechtenstein gut zusammenpassen. Die schlanke Kostenstruktur der Liechtensteiner und die Agilität des Hauses, Produkte digital miteinander verknüpfen zu können, waren ausschlaggebend für unsere Wahl. Mit der Versicherungslösung öffnet sich vielen Kunden eine interessante Alternative für ihre Altersvorsorge.“