Alles unter einem Dach: die Hauptstelle in Ibbenbüren

Ein Artikel von Woodtec (sponsored) | 03.12.2019 - 09:08
Woodtec_größer.jpg

„Neue Sparkassenwelt“ in der Hauptstelle Ibbenbüren 

„Wir bündeln in der neuen Hauptstelle alle Angebote unter einem Dach: Das Beratungs-Center für Privatkunden inklusive dem Servicebereich, das Firmenkunden-Center und die Beratung für Private-Banking-Kunden. Auch unser Immobilien-Center ist ab sofort in der Hauptstelle für alle Kunden da“, sagt Rainer Langkamp, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Steinfurt. „Wir haben unseren Standort in Ibbenbüren deutlich gestärkt und zu einem bedeutenden Kompetenzzentrum ausgebaut.“ Ihre lokale und regionale Verbundenheit macht die Kreissparkasse auf eine ganz besondere Art und Weise deutlich: Denn die insgesamt 27 neuen Beratungsräume tragen Namen von bekannten Orten aus ganz Ibbenbüren. Oder sie haben Bezug zu Themen, die hier vor Ort eine große Rolle spielen. Der Märchenwald, das Karussell, das Kraftwerk, die Zeche, der Aasse, die Eisbahn, das Hockende Weib und die Scheune sind genauso wie die Marina, der Airport, der Golfplatz und das Reiterstübchen ab sofort in der Hauptstelle zu finden. Auf mehr als 1.880 Quadratmetern bietet das Kreditinstitut eine völlig neue Wohlfühlatmosphäre. 

Alle Räume sind hell und freundlich eingerichtet. Warme aufeinander abgestimmte Farben, eine neue Belüftung, Beleuchtung, die akustische Dämmung und eine moderne Beratungstechnik sorgen für ­einen angenehmen Aufenthalt in der Sparkasse. „Das ist die Sparkasse der nächsten Generation. Die Hauptstelle ist ein lebendiger Ort und zeigt sich modern, medial unterstützt und mit einer Atmosphäre, die für Kunden und Mitarbeiter zum Erlebnis wird“, sagt Langkamp.

Starke Verbundenheit mit der Region

Woodtec1.jpg

Eleganter Kubus ohne Satteldach: der Raum Aasee dient als Beratungsraum 

So erwartet die Besucher in den Räumen Scheune und Aasee zum Beispiel ein bequemes Ledersofa, im Hockenden Weib und im Speicher werden die Kunden auf Barhockern an einem Hochtisch und im ­Hafen und auf dem Kirchplatz in bequemen Sesseln an einem großen Tisch beraten. Und was allen Besuchern sofort ins Auge fallen wird, sind die großen Fotos und Silhouetten, die alle bekannten Orte passend zum Namen in den Beratungs­räumen zeigen. „Wir sind für die Menschen hier vor Ort da, wenn es um ihre ­Finanzthemen geht. Diese starke Ver­wurzelung mit der Region macht uns als Sparkasse so besonders. Und diese Verbindung zeigen wir nun auch auf diesem Weg“, sagt Langkamp. Ein weiterer Hingucker sind der zentrale Empfang, der neue Servicebereich, die Wartelounge und die neue Kaffeebar. Aber auch die individuellen Tapetenmotive, die Deckenabhängungen und die Dekoration fallen den Besuchern direkt ins Auge. Die Handwerks­unternehmen aus der ­Region haben neben viel Holz und Glas unter anderem auch hunderte Kilometer Kabel verlegt, um in allen Räumen die neue Beratung auch über große Bild­schirme zu ermöglichen. „Die Handwerker haben Hand in Hand gearbeitet und lagen nach einer absehbaren Verzögerung  voll im Zeitplan“, freut sich Sonja May, die das Beratungs-Center in Zusammenarbeit mit ihrem Leitungsteam ­Simone Strotmann und Stefan Plumpe leitet.

Die Vorteile von vetroCUBE

Woodtec3.jpg

vetroCUBE optimiert offene Büroflächen und bietet als selbsttragendes Raumsystem Rückzugs- und Beratungsorte im open space

vetroCUBE ermöglicht den Aufbau von frei stehenden, in sich abgeschlossenen und unabhängigen Einheiten in großen Räumen. Sie müssen nicht mit dem Gebäude verbunden werden. Diese Raum-in-Raum Einheiten sind autark; sie belüften sich selbst und sind schalldicht. Sie verfügen über integrierte Beleuchtung und systemeigene Elektrifizierung. Optional lassen sie sich mit einer komfortablen, zugfreien Kühlung und einer Strahlungskühlung ausgestatten. Mit dieser systemintegrierten Ausstattung ist der Kubus nicht auf die Infrastruktur des Gebäudes angewiesen; er muss nicht zwingend am Boden befestigt werden und schließt weder an die Fassade, noch an Wand oder ­Decke an. Er braucht kein Fenster. Das Kubus System vetroCUBE ermöglicht den Bau von unterschiedlichsten Einheiten für unterschiedlichste Anwendungen bei bestmöglichem Schallschutz. Banken ziehen große Vorteile aus der Raum in Raum Bauweise. Schnell und ohne große Störung des Betriebes lassen sich Kassenhallen um diskrete Beratungsräume erweitern. „Banken müssen ihre Kunden persönlich und vertraulich betreuen. Insbesondere Sparkassen diversifizieren ihr Leistungsangebot derart, dass sie um spezialisierte Beratungsflächen gar nicht mehr umhin kommen. vetroCUBE bietet Einrichtungslösungen für eine Optimierung des Geschäfts ohne großen baulichen Aufwand.“, sind sich die Geschäftsführer Detlev und René Gemünden sicher. 

Spezialist für Raumsysteme seit 1989

1989 gründeten die Brüder Detlev und René Gemünden woodtec zur Produktion von Einbauschränken. Heute fertigt woodtec am Standort Gau-Algesheim Raumsysteme für das Büro. Der Hersteller ist auf die Optimierung der Akustik und die räumliche Strukturierung von Büroflächen spezialisiert. Herausragende Produkte sind das Raum in Raum System vetroCUBE, das Glasakustik System silentUNIT und das Glaswand System soloVETRO. Ergänzend zu den Raumsystemen bietet woodtec Büromöbel, Tische, Schränke, Theken und Sondereinbauten aus eigener Fertigung an. Vervollständigt wird das Paket durch Sitzmöbel, Lichtobjekte, Akustik- und Bodensysteme führender Hersteller. Mit dem Slogan „one office“ steht  Ihnen ein Partner für alle Bereiche, von der Büroraumplanung bis zum Einzug, zur Seite.

woodtec möbel consultant GmbH

Geschäftsleitung: Detlev Gemünden, René Gemünden

Max-Planck-Straße 28, D-55435 Gau-Algesheim

Tel.: +49 - 67 25-93 14 0, Fax: +49 - 67 25-93 14 14

Mail: info@woodtec.de,

Internet: www.woodtec.de